Die Segler Deggendorf e.V. und MBC Bayerwald

bilden aus zum

Funkkurs

dem Grundschein für das Funken

 

News

Kurse SRC und / oder UBI: Auf Anfrage.

Bei Interesse einfach melden!

Warum überhaupt das SRC erwerben?

  • Das Short Range Certificate (SRC) ist Voraussetzung für das Chartern von Yachten, z.B. auf der Ostsee oder in Kroatien.
  • Das SRC ist auf See überlebenswichtig: Über Funk kann im Notfall ein Notruf abgesetzt und/oder empfangen werden.
  • Außerdem sind über Funk Seewetterberichte und Unwetterwarnungen zu empfangen.

Warum überhaupt das UBI erwerben?

  • UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI).
  • Das UBI ist die amtlich anerkannte Erlaubnis zum Bedienen und Beaufsichtigen einer Schiffsfunkstelle auf Binnenschifffahrtsstraßen. 
  • Das UBI ist an sich ein eigenständiges Zeugnis, wir bieten es aber als Aufsattelkurs zum SRC an.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 15 Jahre

Inhalte des SRC

Theoretischer Teil

  • Mobiler Seefunkdienst und Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS)
  • Funkeinrichtungen und Seefunkstellen
  • Digitaler Selektivruf (DSC)
  • UKW (VHF) – Sprechfunk
  • Betriebsverfahren und Rangfolgen
  • Nautische und Meteorologische Warnnachrichten (NAVTEX)
  • Suche und Rettung (SAR), Seenotfunkbake (EPIRB), Radartransponder (SART)

Praktischer Teil

  • Pflichtaufgaben:
    • Abwicklung von Not- und Dringlichkeitsverkehr im GMDSS in englischer Sprache anhand von Fallbeispielen an zwei miteinander kommunizierenden DSC-UKW- Seefunkanlagen (!!!)
  • Sonstige Aufgaben:
    • Aussenden eines Notalarms durch eine Funkstelle, die sich nicht selbst in Not befindet
    • Speicherabfrage und Empfangsbestätigung
    • Abwicklung des Notverkehrs
    • Controller editieren und Senden eines Sicherheitsanrufes
    • Abgabe der Sicherheitsmeldung
    • Einstellen des Controllers

Inhalte des UBI

Theoretischer Teil

  • wesentliche Merkmale (Verkehrskreise)
  • Rangfolge und Arten des Funkverkehrs
  • Funkstellen
  • Frequenzen und ihre Nutzung
  • Automatisches Senderidentifikationssystem (ATIS)
  • Bestimmung/Veröffentlichungen und Technik einer Funkanlage

Praktischer Teil

  • Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunk
    (Abgabe und Aufnahme von Not-, Sicherheits- und Dringlichkeitsverkehr, Routinegespräch, Testsendung in deutscher Sprache)
  • Allgemeine praktische Kenntnisse zur Bedienung der Sprechfunkgeräte einer Schiffsfunkstelle
    (UKW-Funkanlagen, Grundeinstellung, Kanalauswahl, Sendeleistung, Rauschsperre/Squelch)
  • Allgemeine Form der Abwicklung des Binnenschifffahrtsfunk
    (Anruf an eine Funkstelle, Beantwortung von Anrufen, Anruf an alle Funkstellen)

Kosten (SRC)

Kursgebühr

(inkl.  Lehrbuch, Üben am Gerät ICOM 330E)

250,-€

Computer Software wird empfohlen
Prüfungsgebühr

ca. 80,-€

Kosten (UBI)

Kursgebühr

(inkl. Üben am Gerät ICOM 330E)

75,-€

Buch kann vom SRC genommen werden, Binnenhandbücher sind vorhanden.
Prüfungsgebühr

ca. 75,-€

Ort

  • Mittelschule Teisnach

Kontakt

  • Lupo Straub, Tel.: 0160 94607346, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!